Logo der Initiative "Mein Erbe tut Gutes"

Mit dem Erbe einen guten Zweck unterstützen, die eigenen Werte über den Tod hinaus weitergeben und Bleibendes schaffen, das immer wieder Früchte trägt – das ist „Das Prinzip Apfelbaum“.

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft ist Teil der Initiative „Mein Erbe tut Gutes“, die über gemeinnütziges Vererben informiert.

Ausstellung „Das Prinzip Apfelbaum“

Foto aus der Ausstellung "Das Prinzip Apfelbaum"
Motiv aus der Ausstellung "Das Prinzip Apfelbaum"

„Was bleibt von mir, wenn ich nicht mehr bin?“
Die Fotografin Bettina Flitner porträtiert elf Persönlichkeiten, die sich mit großer Offenheit auf diese Frage einlassen. Ihre großformatigen Fotoarbeiten zeigt die Ausstellung "Das Prinzip Apfelbaum". Feinsinnig, mehrschichtig, berührend.

Bei ihren Begegnungen wurde Bettina Flitner mit der Kamera begleitet. Die daraus entstandenen Kurzfilme sind Teil der Ausstellung.

Das Prinzip Apfelbaum: Elf Persönlichkeiten zur Frage „Was bleibt?“ ist eine Ausstellung der Initiative „Mein Erbe tut Gutes“. Sie wird als Wanderausstellung in verschiedenen Städten gezeigt.
Aktuelle Termine finden Sie auf www.mein-erbe-tut-gutes.de/die-ausstellung/ 


Für weitere Informationen und Anmeldung zur Vernissage wenden sich sich an Silvia Starz
E-Mail: silvia.starz[at]deutsche-alzheimer.de

„Mein Erbe tut Gutes“ erhält Deutschen Fundraising Preis 2018

Verleihung des Preises auf dem Deutschen Fundraising Kongress 2018. Bildrechte: Deutscher Fundraising Verband

Die Initiative „Mein Erbe tut Gutes“ hat 2018 den jährlichen Preis des Deutschen Fundraising Verbandes gewonnen. Der bundesweite Branchenaward würdigt herausragende Leistungen in der Spendenwerbung in insgesamt acht Kategorien. Die Gewinnerinnen und Gewinner wurden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung auf dem Deutschen Fundraising Kongress 2018 in Kassel verkündet.

Vernissage in München

Am 11. Oktober 2018 besuchte die Kuratoriumsvorsitzende Heike von Lützau-Hohlbein die Vernissage der Initiative "Mein Erbe tut Gutes" in München: Titel der Wanderausstellung, die in ganz Deutschland gezeigt wird ist: Das Prinzip Apfelbaum: 11 Persönlichkeiten zur Frage „Was bleibt?“